· 

Wichtige Information für alle Eltern und Reiter

Liebe Reitschüler, Liebe Eltern,
das Jahr neigt sich dem Ende zu, und der Winter steht vor der Tür.
Leider muß ich euch mitteilen, daß wir die Reitstundenpreise nicht mehr so
halten können, wie wir es die letzten 5 Jahre getan haben.
Aufgrund der schlechten Ernte 2017 und 2018 sind die Futterpreise derart gestiegen, daß
wir diese Kosten über die derzeitigen Reitverträge nicht mehr decken können.
Da wir den Kindern es ermöglichen möchten, weiterhin soviele Schulponies zur Verfügung zu haben, wie Sie es derzeit haben, und wir auch an unseren Ponies hängen,
vor allem an unseren alten Rentnern die uns viele Jahre begleitet haben, werden wir zum 1. November 2018 die Reitpauschale der jeweiligen Schüler um 10 Euro erhöhen. Die neuen Preise findet ihr auf unserer Homepage.
Dementsprechend kostet der normale Reitvertrag nicht mehr 60 sondern 70 Euro.
Wer außerordentlich kündigen möchte, kann dies selbstverständlich tun.
Das zusätzliche Geld fließt ausschließlich in die Versorgung der Ponies.
Eine positive Nachricht gibt es auch. Herr Schrader war bereit uns 2,6 ha von seiner Ackerfläche zu verpachten, so daß die Schulponies nächstes Jahr auf der Weide stehen können.
Das Pony Halligalli kann derzeit nur sehr wenig im Unterricht laufen. Halli hat seit Jahren schweres Asthma (dämpfig) und die Hitze und Trockenheit hat ihm dieses Jahr schwer zu schaffen gemacht. Bitte habt Verständnis dafür.
Da leider noch nicht alle Eltern im Whats App Verteiler sind, bitte ich Euch, mich persönlich anzuschreiben, damit ich alle – soweit Whats App vorhanden- einfügen kann.
Ich möchte noch einmal anmerken, daß bitte nur die Reitschule betreffende Sachen geschrieben werden, und noch eine Bitte, nicht alles zu kommentieren. Zur Kenntnis nehmen reicht völlig. Alles andere wie Genesungswünsche- lieb gemeint aber nervig wenn das Handy um 23 Uhr 10 mal piept, Diskussionen und andere Dinge bitte PRIVAT klären.
Die wichtigen Dinge überliest man leider leicht, wenn zuviel kommentiert wird. Vielen Dank.
Wir stehen in den Startlöchern, einen Reitverein zu gründen. Dieser ist gedacht, daß die Reitschüler dann ein noch größeres Angebot an Abzeichenabnahme, Turnierveranstaltungen, Breitensportveranstaltungen,....bekommen können.
Zudem sind sie dann zusätzlich über den Landessportbund versichert, was ein zusätzlicher Schutz bedeutet.
Weitere Informationen den Verein betreffend bekommt ihr zeitnah. 
Viele Grüße, Euer Team vom Reiterhof Klein Flöthe

Bitte druckt euch die Einverständniserklärung zur Preiserhöhung aus und bringt diese unterschrieben bis zum 30.09.2018 mit

Download
Einverständniserklärung
Rundbrief September 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 810.4 KB

Adresse:

Reiterhof Klein Flöthe

Lindenstraße 3

38312 Klein Flöthe 

Kontakt:

Ellen Krüger

kontakt@reiterhof-kleinfloethe.de